Autor: Oliver Radlmair

Beim Energieverbrauch Sparpotenziale nutzen

Beim Blick auf die Nebenkostenabrechnung schlägt so manch einer die Hände über dem Kopf zusammen. Jahr für Jahr steigen die Ausgaben für Strom, Wasser und Heizung. Was kann man dagegen tun? Mit unseren Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie auch große ohne Investitionen Ihrem Energieversorger ein Schnippchen schlagen. Wenn Sie Hauseigentümer sind und die Möglichkeit besteht, bauliche Veränderungen durchzuführen, ist das jährliche Einsparpotenzial besonders hoch. In welchen Bereichen der Energieverwendung die größten Sparpotenziale liegen, zeigt die Infografik von smava weiter unten im Artikel. Wenn Sie die folgenden Ratschläge umsetzen, können Sie zukünftig jedes Jahr bares Geld sparen. Wassernutzung Durch die...

weiterlesen

Das Haus denkt mit: Smart-Home-Lösungen steigern Wohnkomfort

Eine sich selbst regulierende Heizung, eine Dusche, die automatisch den Wasserdruck regelt und ihn optimal anpasst, Türen, die sich selbsttätig öffnen und schließen – schöne neue Welt? Keineswegs. Lösungen wie diese gibt es schon und weitere Smart-Home-Anwendungen stehen bereits in den Startlöchern. Sie sorgen nicht nur für mehr Komfort im Haus und nehmen den Bewohnern die Regulierung von Heizung und Wasser ab, sie erhöhen auch die Sicherheit und schützen vor Einbrechern. Das Haus smart zu machen, lohnt sich daher. Von der Heizung bis zum Warmwasser: Wohnkosten optimieren mit Smart Home Im intelligenten Haus sorgen Thermostate und Sensoren dafür, dass...

weiterlesen

Haus bauen ohne Stress: Wie Sie einen seriösen Hausbau-Partner finden

Ein Haus zu bauen ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Da sollte nichts schief gehen. Deshalb gilt es von Anfang auf die richtigen Fachleute zu setzen. „Meine Kollegen haben sich gewundert, dass wir ein Haus bauen und nicht gestresst sind. Das konnten sie sich gar nicht vorstellen“, erinnert sich Mark D. aus der Oberpfalz an seine Zeit als Bauherr. Dabei hatten er und seine Frau Denise einfach den richtigen Baupartner ausgewählt, der das Einfamilienhaus im vereinbarten Kosten- und Zeitrahmen gebaut hat – zuverlässig, professionell und zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Alles verlief glatt, wenn auch die eine oder andere...

weiterlesen

Baukindergeld 2018 soll kommen

Im Rahmen der Koalitionsverhandlungen wurde unter anderem über die Förderung von Wohneigentum und die Schaffung bezahlbaren Wohnraums diskutiert Bezahlbarer Wohnraum in deutschen Großstädten und in Ballungszentren ist seit Jahren knapp. Die Mieten steigen rasant, Eigentumswohnungen und Häuser in Toplagen werden zu Rekordpreisen verkauft. Daher ist Wohnpolitik eine der zentralen Punkte auf der Agenda jeder Regierung. In den Koalitionsgesprächen zwischen Union und SPD zur Regierungsbildung haben die Parteien nun die Einführung eines Baukindergelds sowie eine verschärfte Mietpreisbremse beschlossen. Mit der Bau-Förderung soll Eigentum für junge Familien bezahlbar sein. Geplant ist ein Baukindergeld von jährlich 1.200 Euro je Kind, das zehn...

weiterlesen

Deutscher Traumhauspreis 2018: Town & Country Haus ist nominiert!

Das Massivhaus „Aspekt 133“ von Town & Country Haus ist für den Deutschen Traumhauspreis 2018 nominiert. Im Juni 2018 verleihen das Immobilien-Magazin BELLEVUE und das Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch-Hall, Wohnglück, zum 7. Mal den Deutschen Traumhauspreis 2018. Das Massivhaus „Aspekt 133“ ist aus 141 Hausentwürfen ausgewählt worden und gehört zu den Nominierten in der Kategorie „Einsteigerhäuser“. Insgesamt stehen 49 Häuser in 7 Kategorien zur Wahl. Vom 1. Februar bis 31. März 2018 können alle, die sich für das Thema Immobilien interessieren, bei der Traumhaus-Wahl teilnehmen. Auf www.wohnglück.de/traumhauspreis findet ein Online-Voting statt. Unter allen, die ihre Stimme für den Deutschen...

weiterlesen