Autor: Karin Poppe

Auszeichnungen für Town & Country-Partner

Town & Country Haus, Deutschlands richtungsweisender Hausanbieter, startete mit Neujahrsempfang ins 20. Jahr der Unternehmensgeschichte. Vorträge und Workshops zur Digitalisierung sowie Auszeichnung der erfolgreichsten Franchise-Partner standen im Mittelpunkt. Die gute Stimmung der rund 300 Teilnehmer beim traditionellen Neujahrsempfang von Town & Country Haus Ende Januar in Kassel war vorprogrammiert. Schließlich hatte der Massivhausanbieter gerade das erfolgsreichste Jahr der Firmengeschichte abgeschlossen, wie Unternehmensgründer Jürgen Dawo in seiner Rede betonte. Mit 4.188 verkauften Häusern wurde nicht nur der Vorjahresrekord gebrochen, sondern erstmals auch die Marke von über 4.000 verkauften Häusern pro Jahr deutlich übertroffen. Eine besonders starke Entwicklung zeigten dabei viele der bestehenden...

weiterlesen

Abgewohnte Wände und Decken: Restaurieren oder Kaschieren?

Die Tapeten sind alt, die Wandfarben lange nicht mehr im Trend. Düster und bedrückend wirken die alten Decken. Jetzt wird es Zeit für Neues. Weit mehr als die Hälfte der Deutschen, ein großer Teil von ihnen älter als 50 Jahre, lieben es, die eigene oder die gemietete Wohnung gemütlich zu gestalten und sie dafür auch regelmäßig mit Pinsel und Farben auf Vordermann zu bringen. Nicht ohne Grund sind die deutschen Baumärkte seit Jahren auf Erfolgskurs. Auch mit ihrer ungebremsten Freude am Renovieren bescherten die Deutschen den Baumärkten im Jahr 2015 einen Gesamtbruttoumsatz von 17,97 Milliarden Euro. Tendenz steigend. Pinsel,...

weiterlesen

Town & Country-Verbrauchertipp: Kommunale Gebühren und Beiträge-Bescheide prüfen

Das eigene Massivhaus ist die beste private Altersvorsorge. Deshalb bauen viele Familien mit Normaleinkommen ein Eigenheim, um im Alter mietfrei zu wohnen. Ausschlaggebend ist, dass vor Baubeginn die Gesamtkosten zur Finanzierungssicherheit sorgfältig kalkuliert werden. Zu diesen Kosten zählen auch die Erschließungsbeiträge. „Bauherren sollten die Beitragsbescheide sorgfältig auf Fehler prüfen, um nicht zu viel zu zahlen,“ rät Jürgen Dawo, Gründer von Deutschlands richtungsweisendem Massivhausanbieter Town & Country Haus. Kommunale Entgelte, wie Gebühren und Beiträge genannt werden, sind im Gegensatz zu Steuern zweckgebunden. Gebühren etwa sind gleichsam der Preis für kommunale Dienstleistungen, die die Bürgerinnen und Bürger in Anspruch nehmen oder...

weiterlesen

Town & Country Haus: Geschäftsjahr 2016 auf Rekordniveau

Anzahl der verkauften Häuser steigt um rund 8,5 %. Auftragseingang der Town & Country-Gruppe legt um ca. 13 % zu. Im Geschäftsjahr 2016 hat Town & Country Haus, Deutschlands richtungsweisender Massivhausanbieter, ein neues Rekordergebnis erzielt. So stieg die Zahl der verkauften Häuser um 8 % auf 4.188. Der Auftragseingang der Town & Country-Gruppe wuchs um rund 13 % auf 772,5 Millionen Euro. Für Unternehmensgründer Jürgen Dawo hat „das sehr starke Wachstum einen plausiblen Grund, nämlich die Kombination aus dem günstigen wirtschaftlichen Umfeld für den Eigenheimerwerb und einem einzigartigen und kundenorientierten Geschäftsmodell.“ Einmal mehr ist Town & Country Haus erheblich stärker gewachsen als der...

weiterlesen

Das aktuelle Stichwort: Bei Erschließung kein Kostenzuschlag für Hauseigentümer

Report Bauen & Wohnen: Tipps für Bauherren und Hauseigentümer Grundstückseigentümer müssen sich an den Kosten für die Erschließung beteiligen. Wie viel Geld für welche Erschließungsmaßnahmen der Eigentümer zahlen muss, ist üblicherweise in entsprechenden Satzungen von Städten und Gemeinden geregelt. Da es dabei aber oft um vier- oder gar fünfstellige Eurobeträge geht, sind Meinungsverschiedenheiten und oft auch Streitigkeiten vor Gericht programmiert. Zwar gibt es an ihrer grundsätzlichen Zahlungsverpflichtung praktisch nichts zu deuteln, doch sämtliche Forderungen ihrer Kommunalverwaltung müssen Grundstückseigentümer nicht akzeptieren. Dies zeigt eine aktuelle Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (Az.: BVerwG 9 C 1.14 bis BVerwG 9 C 5.14). Der Fall Bereits in den 1970er...

weiterlesen