Autor: Karin Poppe

Sondertilgung: Das Massivhaus zügig entschulden

Das eigene Haus ist eine erstklassige private Altersversorgung. Deshalb sollten Eigentümer darauf achten, dass ihr Eigenheim zu Beginn der Rente komplett oder größtenteils schuldenfrei ist. Gut gelingt dies in der Regel mit sogenannten Sondertilgungen. „Hier sollte der Hauseigentümer und Kreditnehmer sehr genau auf die Details im Darlehensvertrag achten“, rät Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country, Deutschlands führender Massivhausmarke. Dank der nach wie vor historisch günstigen Hypothekenzinsen „ist die Finanzierung des eigenen Massivhauses oft zu mietähnlichen Konditionen möglich“, weiß Jürgen Dawo. Zugleich hat das billige Baugeld eine finanzmathematische Besonderheit, die nicht jedem Kreditnehmer auf Anhieb bewusst ist. Nämlich: Je...

weiterlesen

Kugelgrill oder Outdoorküche?

Wenn uns die ersten warmen Sonnenstrahlen ins Freie locken, gibt es fast nichts schöneres, als mit Familie und Freunden draußen zu essen. Im eigenen Garten zu kochen und zu tafeln, ist ein kleiner Luxus und erweitert den Wohnbereich nach draußen um ein Gartenzimmer. Große Auswahl an Grillgeräten – mobil bis gemauert Grillen ist in, jeder Geschmack kommt auf seine Kosten, denn Gemüse, Fleisch und Fisch lassen sich leicht und vielfältig zubereiten. Entsprechend nimmt das Angebot an Grillgeräten von Jahr zu Jahr zu. Die Wahl der Geräte beginnt bei Kohle, Gas oder Elektro. Dann gibt es je nach Geldbeutel und...

weiterlesen

Town & Country Haus: 20 Jahre Rückblick und Ausblick

Deutschlands führende Massivhausmarke feiert sein 20-jähriges Bestehen mit über 500 Gästen – und rüstet sich für die Zukunft. „Zukunftswelt Leben und Wohnen“ unter diesem Motto feierte Town & Country Haus jetzt seinen diesjährigen Sommerworkshop – fast auf den Tag genau 20 Jahre nach seiner Gründung. Mehr als 500 Gäste, darunter Franchise-Partner, Mitarbeiter und Geschäftspartner, kamen zu der zweitätigen Veranstaltung in Willingen zusammen. Unter der Moderation von Dr. Pero Mićić, führender Experte für Zukunftsmanagement, wurden Innovationen, Konzepte und Ideen für das Geschäft der kommenden 20 Jahre vorgestellt und diskutiert. Mehr als 27.500 gebaute Häuser Im Rahmen der feierlichen Abendgala gab...

weiterlesen

Neue Anforderungen an die Bauwirtschaft durch die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

Town & Country Haus steht für qualitativ hochwertige Bauprodukte und Transparenz hinsichtlich Sicherheit, Umweltschutz und Gesundheit.   Um den Handel innerhalb der EU von Bauprodukten zu erleichtern, müssen laut EuGH-Urteil C-100/13 alle Bauprodukte fortan mit dem CE-Kennzeichen versehen sein. Das CE-Zeichen in Verbindung mit einer Leistungsdeklaration auf Bauprodukten ist ein Leistungsindikator. Ein Bauwerk muss neben technischen Kriterien bestimmte Anforderungen an Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz gewährleisten. In der Musterbauordnung (MBO) sind die technischen Kriterien festgelegt. Die Überprüfung obliegt der Bauaufsicht auf Länderebene. Aktuell überarbeiten die Länder die Landesbauordnungen, um der CE-Kennzeichnung für Bauprodukte Rechnung zu tragen. Die Bedenken, dass nun...

weiterlesen

Massivhäuser von Town & Country gleich in vier Kategorien beim Hausbau Design Award 2017 nominiert

In gleich vier Kategorien beim „Hausbau Design Award 2017“, einem der renommiertesten Branchenwettbewerbe, ist Town & Country Haus als Deutschlands richtungsweisende Massivhausmarke nominiert. Für Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, „sind allein diese Nominierungen ein starker Auftritt unseres Unternehmens.“ Er sei überzeugt, dass die Innovationsstärke, die Bauqualität sowie das zeitgemäß-kreative Design einmal mehr gewürdigt würden. Schon seit Unternehmensgründung Ende der 1990er Jahre überzeugt Town & Country Haus durch eine ungewöhnliche und am Markt einzigartige Angebotsvielfalt. Zur Auswahl stehen mehr als 30 unterschiedliche Haustypen in mehreren 100 Varianten. „Auch dies ist ein Grund dafür, dass wir Jahr 2016...

weiterlesen