Autor: Karin Poppe

Neue Anforderungen an die Bauwirtschaft durch die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

Town & Country Haus steht für qualitativ hochwertige Bauprodukte und Transparenz hinsichtlich Sicherheit, Umweltschutz und Gesundheit.   Um den Handel innerhalb der EU von Bauprodukten zu erleichtern, müssen laut EuGH-Urteil C-100/13 alle Bauprodukte fortan mit dem CE-Kennzeichen versehen sein. Das CE-Zeichen in Verbindung mit einer Leistungsdeklaration auf Bauprodukten ist ein Leistungsindikator. Ein Bauwerk muss neben technischen Kriterien bestimmte Anforderungen an Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz gewährleisten. In der Musterbauordnung (MBO) sind die technischen Kriterien festgelegt. Die Überprüfung obliegt der Bauaufsicht auf Länderebene. Aktuell überarbeiten die Länder die Landesbauordnungen, um der CE-Kennzeichnung für Bauprodukte Rechnung zu tragen. Die Bedenken, dass nun...

weiterlesen

Massivhäuser von Town & Country gleich in vier Kategorien beim Hausbau Design Award 2017 nominiert

In gleich vier Kategorien beim „Hausbau Design Award 2017“, einem der renommiertesten Branchenwettbewerbe, ist Town & Country Haus als Deutschlands richtungsweisende Massivhausmarke nominiert. Für Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, „sind allein diese Nominierungen ein starker Auftritt unseres Unternehmens.“ Er sei überzeugt, dass die Innovationsstärke, die Bauqualität sowie das zeitgemäß-kreative Design einmal mehr gewürdigt würden. Schon seit Unternehmensgründung Ende der 1990er Jahre überzeugt Town & Country Haus durch eine ungewöhnliche und am Markt einzigartige Angebotsvielfalt. Zur Auswahl stehen mehr als 30 unterschiedliche Haustypen in mehreren 100 Varianten. „Auch dies ist ein Grund dafür, dass wir Jahr 2016...

weiterlesen

Massivhaustrends 2017

Town & Country Häuser sind energiesparend, bleiben bezahlbar, sind massiv gebaut und garantieren Sicherheit für Bauherren vor, während und nach dem Bau. Die Hausbautrends der vergangenen Jahre setzen sich auch 2017 fort. Viele unserer Bauherren mögen klare Linien bei der Hausform. Die Häuser der Flair-Serie sind bei den Top TEN der meistverkauften Häuser die Bestseller. Allen voran der Klassiker, das Flair 125, gefolgt vom Stadthaus Flair 152 RE und Bungalow 110. Das Flair 125 ist ein besonders flexibles Familienhaus, in dem für große Familien bis zu sechs Zimmer eingeplant werden können. Ganz oben auf der Wunschliste der Bauherren stehen...

weiterlesen

Das neue Massivhaus: Rasen anlegen im Garten

Endlich ein eigenes Haus mit Garten! Spätestens beim Einzug stellen die Bauherren dann fest, dass das Gelände um das neue Haus eher einem Bauland gleicht als einem Garten und es noch einiges zu tun gibt. Wenn die gröbsten Hausbauarbeiten erledigt sind, kann die Gartenplanung beginnen. Ein grünes Paradies soll es werden mit idyllischem Sitzplatz, sattem grünen Rasen, leuchtenden Blumen, Raum zum Spielen, Grillen und Relaxen. Neben dem Anlegen der Terrasse stellt ein neuer Rasen eine gewisse Herausforderung dar. Selbst Hausbesitzer ohne grünen Daumen können jedoch bei guter Planung einen Rasen anlegen, wenn die Grundbedürfnisse der Pflanzen berücksichtigt werden. Und...

weiterlesen

Eisenach sagt Danke am Bauzaun „Tor zur Stadt“

Heike Werner (Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) und Oberbürgermeisterin Katja Wolf bedankten sich heute (5. April) bei allen Partnern, Förderern und Sponsoren für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Umsetzung der Reformationsfestwoche und des 117. Deutschen Wandertages. Mit dem Anbringen der „Danke“-Plakate endet die Werbebanner-Aktion am Bauzaun „Tor zur Stadt“.   Am Bauzaun „Tor zur Stadt“ sind seit heute (5. April) auch die letzten Lücken mit bunten Werbebannern gefüllt. Heike Werner (Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) und Oberbürgermeisterin Katja Wolf waren dabei, als Mitarbeiter des städtischen Tiefbauamtes die letzten sechs Mal...

weiterlesen